Sie sind hier

Termine

Bleiben Sie immer up to date mit den Veranstaltungen des IÖS.

Donnerstag, 14 November, 2024 - 09:00 to 18:00

 

IÖS Steuerberatertag 2024 – Ihr Drehbuch für den Kanzleierfolg!     

PROGRAMM 

Steigendes Arbeitsvolumen, Zukunftsängste bei den Klient:innen, Fachkräftemangel, Generationenwechsel – die aktuellen Anforderungen an Steuerberatungskanzleien sind enorm.

Wie können wir KI nutzen, um unsere Kanzleien erfolgreich zu führen und sinnvolle Synergien zu entwickeln? Freuen Sie sich auf einen Tag voller inspirierender Vorträge von führenden Expert:innen. Entdecken Sie, wie Sie die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt meistern und Ihre Kanzlei erfolgreich in die Zukunft führen können. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen, wertvolle Einblicke zu gewinnen und Ihr Netzwerk zu erweitern!

Nutzen Sie den IÖS Steuerberatertag für ein persönliches Wiedersehen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen, für interessante Begegnungen und anregende Gespräche! Hier finden Sie die Details.

Moderatorin: Daniela Zeller
Wo: Parkhotel Schönbrunn, 1130 Wien, Hietzinger Hauptstraße 10-14

Teilnahmegebühr:
€ 400,- zzgl. USt für Mitglieder
€ 480,- zzgl. USt für Nichtmitglieder

Preisstaffelung für Mehrfachanmeldungen aus einer Kanzlei:  

  • Der reguläre Preis gilt für die erste angemeldete Person.
  •  Für die zweite angemeldete Person aus derselben Kanzlei gewähren wir einen Rabatt von 20% auf die Teilnahmegebühr.
  •  Für die dritte Person und alle weiteren Teilnehmer:innen aus derselben Kanzlei erhöht sich der Rabatt auf 30%.   

Bitte beachten Sie, dass diese Rabatte nur gelten, wenn alle Anmeldungen gleichzeitig erfolgen und die Teilnehmenden aus derselben Kanzlei stammen.   

Bei Anmeldung bis 15.07.2024 erhalten Sie einen Frühbucherbonus in Höhe von 10% der Teilnahmegebühr.                                                                                                                                                                                                     

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

Der IÖS-Mitgliedsbeitrag beträgt EUR 160,- pro Jahr. Werden Sie Mitglied und Sie können den ermäßigten Veranstaltungspreis in Anspruch nehmen!

Stornobedingungen:
Stornierungen bis zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung sind gebührenfrei. Wir bitten um Verständnis, dass bei Stornierungen nach diesem Zeitpunkt 50 % der Teilnahmegebühr, bei Stornierungen später als sechs Werktage vor dem Veranstaltungstermin sowie bei Nichterscheinen die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt wird. Selbstverständlich kann anstatt einer Stornierung eine Ersatzperson nominiert werden.

Donnerstag, 14 November, 2024 - 09:00 to 18:00

 
Save the Date 14. November 2024
IÖS Steuerberatertag 2024 – Ihr Drehbuch für den Kanzleierfolg!
 
Steigendes Arbeitsvolumen, Zukunftsängste bei den Klienten, Fachkräftemangel, Generationenwechsel – die aktuellen Anforderungen an Steuerberatungskanzleien sind enorm. Wie können wir KI nutzen, um unsere Kanzleien erfolgreich zu führen und sinnvolle Synergien zu entwickeln? Freuen Sie sich auf einen Tag voller inspirierender Vorträge von führenden Experten. Entdecken Sie, wie Sie die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt meistern und Ihre Kanzlei erfolgreich in die Zukunft führen können. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen, wertvolle Einblicke zu gewinnen und Ihr Netzwerk zu erweitern!
 
Mit namhaften Vortragenden wie Volker Busch, Stefan Lami, Patrick Ratheiser, Bernhard Heinzlmaier
 
Mit Themen wie
  • Kopf hoch! Die Zukunft kommt besser als befürchtet
  • Wirksame Führung und Beratung: Am meisten überzeugen wir andere Menschen mit den Ohren
  • Gewinnung junger Arbeitnehmer im Zeitalter der KI: Wie sie ticken, wie man sie hält, was sie brauchen
  • Generative KI in der Steuerberatung: Von der Idee zum produktiven Einsatz
  • Die Klienten nicht aus dem Fokus verlieren
Moderatorin: Daniela Zeller
Wo: Parkhotel Schönbrunn, 1130 Wien, Hietzinger Hauptstraße 10-14
Wann: 14. November 2024, 09-18 Uhr

 
Anmeldungen sind ab Mitte Juni 2024 möglich.

 

 

Mittwoch, 5 Juni, 2024 - 17:00 to 19:00

Vereine und Steuern 2024 - Änderungen durch das Gemeinnützigkeitsreformgesetz

  • Spendenbegünstigung
  • Freiwilligenpauschale
  • Ausnahmegenehmigung
  • Statutenmängel - Behebung
  • Erleichterungen bzw. Hürden und Fallen in der BAO

Vortragender: 

  • StB Werner Steinwendner

Kostenbeitrag: EUR 30,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.
→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

Unterlagen zum Onlinevortrag

Donnerstag, 18 April, 2024 - 17:00

Praxisfragen zur Besteuerung von Kapitalvermögen

  • Allgemeines zur Besteuerung von Kapitalvermögen
  • Verlustausgleich
  • Besteuerung einzelner Anlageformen
  • Neuerungen bei der Besteuerung von Investmentfonds
  • Rückerstattung ausländischer Quellensteuern
  • Praxisfragen: Depotüberträge, Fremdwährungen, Automatischer Informationsaustausch, aktuelle Judikatur und Verwaltungsansichten

Referent: 

  • StB Dr. Helmut Moritz LL.M.

Kostenbeitrag: EUR 30,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.
→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

Unterlagen zum Onlinevortrag

 

Dienstag, 27 Februar, 2024 - 17:00

Der gläserne Steuerpflichtige - woher bekommt die Finanz ihre Daten?

  • Nationaler und internationaler Datenaustausch
  • Automatischer Austausch
  • Austausch auf Ersuchen
  • DAC 1 bis 8, CESOP, Geldwäschemeldungen und KontRegG
  • Konkrete Fälle aus der Praxis

Vortragende: 

  • StB Mag. Natascha Sautter, Finanzstrafrechtsexpertin
  • Helmut Wiesenfellner, Abteilung für Betrugsbekämpfung/BMF

Kostenbeitrag: EUR 30,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.
→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

 

 

Dienstag, 12 Dezember, 2023 - 17:00 to 19:00

Aktuelles aus der ImmoEst

  • Grundstücksbegriff
  • Abgrenzung entgeltlicher und unentgeltlicher Übertragungen
  • Fragen zur Einkünfteermittlung im Betriebs- und Privatvermögen
  • Behandlung von Verlusten
  • Regelbesteuerungsoption
  • Besonderheiten bei Personengsellschaften

Referentin: 

  • Univ.Prof.Mag.Dr. Sabine Kanduth-Kristen, LL.M.

Kostenbeitrag: EUR 30,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.
→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

Unterlagen zum IÖS Gruppen KV für Angestellte von IÖS Mitgliedern

Dienstag, 14 November, 2023 - 17:00 to 19:00

Update Geldwäscheprävention - aktuelle Entwicklungen und Praxisfälle

  • Aktuelle Entwicklungen beim EU-Rechtsrahmen zur Bekämpfung der Geldwäsche und die Auswirkungen
  • Analyse der aktuellen nationalen und supranationalen Risikobewertungen
  • Tipps zur Ermittlung des wirtschaftlichen Eigentümers in Österreich (WiEReG) und im Ausland
  • Mögliche Verdachtsfälle im Kanzleialltag unter Berücksichtigung des Lageberichts Geldwäscherei 2022

Referent: 

  • WP/StB Mag. Stephan Schlager 

Kostenbeitrag: EUR 30,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.
→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

 

Dienstag, 21 November, 2023 - 14:00

Einführung der IÖS Qualitätssicherungsrichtlinie

Momentan sind viele Steuerberatungskanzleien gefordert, die tägliche Kanzleiarbeit in das digitale Zeitalter überzuleiten. Der Einsatz neuer Technologien bringt tiefgreifende Änderungen unserer Arbeitsprozesse mit sich. Damit einhergehend verändern sich auch die Anforderungen an unsere Mitarbeiter*innen, und es müssen die Prozesse zur Datenverarbeitung und -sicherheit überdacht und neu definiert werden. Gleichzeitig sind wir laufend mit neuen gesetzlichen Vorgaben (zB Geldwäscherichtlinie, WiEReG etc.), neuen Konkurrenzsituationen (Stichwort „Buchhaltungsfabriken“) und nicht zuletzt mit erweiterten Kundenanforderungen konfrontiert.

Diese umfangreichen Veränderungen sind eine große Herausforderung für die Organisation unserer Kanzleien. Es gilt die Qualität unserer Dienstleistungen nachhaltig sicherzustellen!

Wir, das Institut Österreichischer Steuerberater, haben dazu das „Handbuch zur Qualitätssicherungsrichtlinie für Steuerberater“ erstellt. Dieses gibt Ihnen ein Instrumentarium, mit dem Sie ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem in Ihrer Kanzlei etablieren können.

Weiters bieten wir nunmehr die Möglichkeit einer Zertifizierung für Steuerberatungskanzleien an. Voraussetzung dafür ist der Erwerb des Handbuchs und die Absolvierung von drei Webinaren, in denen Ihnen die Implementierung der Qualitätssicherungsrichtlinie vermittelt wird.

Im Anschluss daran bieten wir interessierten Kanzleien eine Ist-Analyse vor Ort durch einen Qualitätssicherungsberater an, der in weiterer Folge die Einführung der Qualitätssicherungsrichtlinie begleitet. Nach einer Auditierung durch das IÖS erhalten Sie ein Zertifikat, das Sie als qualitätsbewusste Kanzlei auszeichnet und bescheinigt, dass Sie qualitäts- und klientenorientiert arbeiten.

Hier finden Sie die Beschreibung und die Termine der Webinarreihe „Einführung der IÖS Qualitätssicherungsrichtlinie“.

Wir freuen uns auf Ihre verbindliche Anmeldung via Mail: office [at] ioes.at oder über den Button "anmelden" rechts oben neben der Veranstaltung. 

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

Freitag, 6 Oktober, 2023 - 09:00 to 18:00

IÖS Steuerberatertag 2023 – Ihr Drehbuch für den Kanzleierfolg!     

PROGRAMM 

Steuerberater sind gefordert. Neben dem Druck, fachlich ständig am Ball bleiben zu müssen, zehrt das Alltagsgeschäft an den Kräften. Dazu kommen ständig neue Themen, wie steigende Gehälter, Mitarbeiter gewinnen und halten, Kapazitätsengpässe, Burnout-Gefahr... 

Wir haben uns daher entschlossen, mit dem IÖS Steuerberatertag entsprechende Lösungen und Strategien anzubieten, um den Herausforderungen unseres Berufsstandes mit Erfolg zu begegnen und die damit verbundenen Chancen zu erkennen und zu nutzen.

Nach den umfangreichen Einschränkungen der vergangenen Jahre und den vielen Onlineveranstaltungen freuen wir uns, dem Berufsstand auch eine Plattform zum Netzwerken bieten zu können. Nutzen Sie den IÖS Steuerberatertag für ein persönliches Wiedersehen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen, für interessante Begegnungen und anregende Gespräche! Hier finden Sie die Details.

Moderatorin: Daniela Zeller
Wo: ARCOTEL Wimberger Wien, 1070 Wien, Neubaugürtel 34-36

Teilnahmegebühr:
€ 400,- zzgl. USt für Mitglieder
€ 480,- zzgl. USt für Nichtmitglieder
Bei Anmeldung bis 30.06.2023 erhalten Sie einen Frühbucherbonus in Höhe von 10% der Teilnahmegebühr.
Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

Der IÖS-Mitgliedsbeitrag beträgt EUR 160,- pro Jahr. Werden Sie Mitglied und Sie können den ermäßigten Veranstaltungspreis in Anspruch nehmen!

Stornobedingungen:
Stornierungen bis zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung sind gebührenfrei. Wir bitten um Verständnis, dass bei Stornierungen nach diesem Zeitpunkt 50 % der Teilnahmegebühr, bei Stornierungen später als sechs Werktage vor dem Veranstaltungstermin sowie bei Nichterscheinen die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt wird. Selbstverständlich kann anstatt einer Stornierung eine Ersatzperson nominiert werden.

Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl! 

Donnerstag, 21 September, 2023 - 17:00 to 19:00

Homeoffice im Ausland

  • Fallkonstellationen:
    • Arbeitgeber:in in Österreich - Arbeitnehmer:in im Homeoffice im Ausland
    • Arbeitgeber:in im Ausland - Arbeitnehmer:in im Homeoffice in Österreich
    • Arbeitgeber:in in Österreich - Arbeitnehmer:in wünscht „workation"
  • Welches Arbeitsrecht ist anwendbar
  • Welche Sozialversicherungszuständigkeit besteht, kommt es zu einer Änderung?
    • Entsenderegelung - Kollisionsregelung - Ausnahmeantrag
    • Folgen für die Arbeitgeber:in
    • Sozialrechtliche Konsequenzen für die Arbeitnehmer:in
  • Wo besteht Steuerpflicht für die Arbeitnehmer:in
  • Steuerrechtliche Konsequenzen für die Arbeitgeber:in
  • Auswirkung auf Lohnnebenkosten

Referentin: 

  • StB Mag. Monika Kunesch, LL.M.

Kostenbeitrag: EUR 30,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.
→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

 

Mittwoch, 14 Juni, 2023 - 17:00

Die steueroptimale Rechtsformgestaltung

  • Vor- und Nachteile beim Einsatz von Kapitalgesellschaften
  • Vor- und Nachteile von Personengesellschaften bzw. Einzelunternehmen
  • Immobilieneinlagen in Kapital- und Personengesellschaften
  • Rechtsformwahl vor Unternehmensverkauf
  • Rechtsformwechsel und AbgÄG 2023 (Neuregelung der Entnahme und Einlage von Immobilien)

Referent: 

  • StB MMag. DDr. Klaus Wiedermann

Kostenbeitrag: EUR 30,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.
→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

 

Freitag, 6 Oktober, 2023 - 09:00 to 18:00

 
Save the Date 6. Oktober 2023
IÖS Steuerberatertag 2023 – Ihr Drehbuch für den Kanzleierfolg!
 
Steuerberater sind gefordert. Neben dem Druck, fachlich ständig am Ball bleiben zu müssen, zehrt das Alltagsgeschäft an den Kräften. Dazu kommen ständig neue Themen, wie steigende Gehälter, Mitarbeiter gewinnen und halten, Kapazitätsengpässe, Burnout-Gefahr...
Wir haben uns daher entschlossen, mit dem IÖS Steuerberatertag entsprechende Lösungen und Strategien anzubieten, um den Herausforderungen unseres Berufsstandes mit Erfolg zu begegnen und die damit verbundenen Chancen zu erkennen und zu nutzen.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
 
Mit namhaften Vortragenden wie Ali MahlodjiStefan Lami und Volker Busch.
 
Mit Themen wie 
  • Die Arbeitswelt der Zukunft in der Steuerberatung
  • Employer Branding für Steuerberater - erfolgreiche Mitarbeitersuche in turbulenten Zeiten
  • Führungsarbeit im Wandel
  • Digitalisierung und Qualitätssicherung im Kanzleialltag
  • Gehirn unter Strom - vom klugen Umgang mit der Informationsflut
  • Herausforderungen des Berufsstandes als Chance 
Moderatorin: Daniela Zeller
Wo: ARCOTEL Wimberger Wien, 1070 Wien, Neubaugürtel 34-36
Wann: 06.10.2023, 9-18 Uhr

 
Anmeldungen sind ab Juni 2023 möglich.

 
Dienstag, 25 April, 2023 - 17:00

Aufbau und Nutzen eines Qualitätsmanagement-Systems

  • Warum ist Qualitätsmanagement gerade jetzt von großer Bedeutung?
  • Was ist ein Qualitätsmanagement-System?
  • Aufbau und Inhalt der Qualitätssicherungsrichtlinie des IÖS
  • Umsetzung der Qualitätssicherungsrichtlinie in der Steuerberatungskanzlei

Referenten: 

  • Mag. Matthias Bayr
  • Hanspeter Prenner, MA

Kostenbeitrag: EUR 30,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.
→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

 

Donnerstag, 23 März, 2023 - 17:00

Die Verteidigung im Finanzstrafverfahren – Verhaltensstrategien und -empfehlungen

  • (Psychologische) Betreuung der Mandanten im Finanzstrafverfahren
  • Professionelle Vorbereitung der Mandanten auf Einvernahme und Verhandlung 
  • Minimierung des Täterkreises
  • Die aktuelle Strafpraxis
  • Vereinfachtes Verfahren oder Spruchsenat / Niemals Gericht anstreben?
  • Do‘s and Don‘ts der Verteidigung
  • Geständnis ja/nein?
  • Alle Milderungsgründe angeführt?
  • Ihre Chancen beim BFG 

Referent: StB Mag. Klaus Hübner

Kostenbeitrag: EUR 25,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.

→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

 

Donnerstag, 20 April, 2023 - 10:00 to Freitag, 21 April, 2023 - 17:00

Mitarbeiterführung – was wirklich funktioniert

Die Rahmenbedingungen auf dem Arbeitsmarkt haben sich drastisch geändert. Viele von uns haben im letzten Jahr die Erfahrung gemacht, wie schwierig es derzeit ist, neue Mitarbeiter zu gewinnen. Genauso wichtig ist es jedoch, bestehende Mitarbeiter zu halten.​

Fachliche Fortbildung ist für unseren Berufsstand selbstverständlich, aber die Soft Skills sind mindestens genauso wichtig. Es ist nicht nur eine adäquate Bezahlung, die potenzielle Mitarbeiter dazu bringt, sich zu bewerben und bestehende Mitarbeiter davon abhält, sich anderweitig umzusehen. Mindestens genauso wichtig sind die Persönlichkeiten der Kanzleiinhaber, Partner und Teamleiter. Den Merksatz „Mitarbeiter entscheiden sich für Firmen und verlassen Chefs“ sollte man sich immer wieder in Erinnerung rufen. 

Wir laden Sie somit zum Seminar „Mitarbeiterführung – was wirklich funktioniert“ am 20. und 21. April 2023 in Krems ein. Die Details finden Sie hier

Referent: StB Mag. Stefan Lami

Ort: Steigenberger Hotel & Spa Krems

Preise: EUR 810,00 zzgl. USt für Mitglieder // EUR 960,00 zzgl. USt für Nichtmitglieder

Bei Anmeldung bis 17.02.2023 erhalten Sie einen Frühbucherbonus in Höhe von 10% des Seminarpreises.

Anmeldung: ausschließlich über die IÖS-Homepage

Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

Mittwoch, 22 Februar, 2023 - 17:00

E-Mobilität in der Personalverrechnung

  • Arbeitsrechtliche Aspekte
  • Abgabenrechtliche Aspekte
    • Bewertung laut (geänderter) SachbezugswerteVO
    • Bezugsumwandlung – die Sichtweise ab 2023
    • Berechnung des Vorteils bei Übernahme eines E-Autos oder E-Fahrrads durch den Arbeitnehmer
    • Ersatz von Ladekosten von E-Fahrzeugen
    • Steuerfreie Zuschüsse Carsharing
    • Exkurs: Vorsteuerabzug iZm E-Mobilität
    • E-Mobilität und Pendlerpauschale

Referentin: StB Mag. Monika Kunesch, LL.M.

Kostenbeitrag: EUR 25,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.

→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

 

Mittwoch, 30 November, 2022 - 17:00

Mitarbeitergespräche

Was Sie tun können, damit Mitarbeitergespräche wirksam sind.

Neben der informellen Führung spielen strukturierte Mitarbeitergespräche eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Teams. Immer wieder hört man in der Branche, dass Kollegen mit der Wirkung von Mitarbeitergesprächen unzufrieden sind. Einigkeit herrscht allerdings darüber, dass Mitarbeitergespräche notwendig sind.

Beim Webinar erhalten Sie praktische Tipps, wie Sie

  • Karriere/Zielgespräche
  • Leistungsgespräche
  • Gehaltsgespräche
  • Kritikgespräche

wirksamer gestalten können.

Referent: StB Mag. Stefan Lami

Kostenbeitrag: EUR 25,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.

→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

Mittwoch, 9 November, 2022 - 14:00

Aufbau und Inhalt der IÖS Qualitätssicherungsrichtlinie - Teil 3

  • Dienstleistungsmanagement in Steuerberatungskanzleien
  • Bewertung der Leistungen in Steuerberatungskanzleien 

Referenten: 

  • Mag. Matthias Bayr
  • Hanspeter Prenner, MA 

Preis je Webinar: 

  • EUR 150,00 zzgl. USt pro Teilnehmer für Mitglieder
  • EUR 200,00 zzgl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Hier finden Sie die Beschreibung und die Termine der gesamten Webinarreihe „Einführung der IÖS Qualitätssicherungsrichtlinie“.

Mittwoch, 19 Oktober, 2022 - 14:00

Aufbau und Inhalt der IÖS Qualitätssicherungsrichtlinie - Teil 2

  • Arbeitsprozessgestaltung in Steuerberatungskanzleien
  • IT-Infrastruktur in Steuerberatungskanzleien
  • Wissensmanagement in Steuerberatungskanzleien

Referenten: 

  • Mag. Matthias Bayr
  • Hanspeter Prenner, MA 

Preis je Webinar: 

  • EUR 150,00 zzgl. USt pro Teilnehmer für Mitglieder
  • EUR 200,00 zzgl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Hier finden Sie die Beschreibung und die Termine der gesamten Webinarreihe „Einführung der IÖS Qualitätssicherungsrichtlinie“.

Mittwoch, 5 Oktober, 2022 - 14:00

Aufbau und Inhalt der IÖS Qualitätssicherungsrichtlinie - Teil 1

  • Qualitätsmanagement in Steuerberatungskanzleien
  • strategische Ausrichtung der Steuerberatungskanzlei
  • Risikomanagement in der Steuerberatungskanzlei

Referenten: 

  • Mag. Matthias Bayr
  • Hanspeter Prenner, MA 

Preis je Webinar: 

  • EUR 150,00 zzgl. USt pro Teilnehmer für Mitglieder
  • EUR 200,00 zzgl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Hier finden Sie die Beschreibung und die Termine der gesamten Webinarreihe „Einführung der IÖS Qualitätssicherungsrichtlinie“.

Dienstag, 6 September, 2022 - 11:45

Einführung der IÖS Qualitätssicherungsrichtlinie

Momentan sind viele Steuerberatungskanzleien gefordert, die tägliche Kanzleiarbeit in das digitale Zeitalter überzuleiten. Der Einsatz neuer Technologien bringt tiefgreifende Änderungen unserer Arbeitsprozesse mit sich. Damit einhergehend verändern sich auch die Anforderungen an unsere Mitarbeiter*innen, und es müssen die Prozesse zur Datenverarbeitung und -sicherheit überdacht und neu definiert werden. Gleichzeitig sind wir laufend mit neuen gesetzlichen Vorgaben (zB Geldwäscherichtlinie, WiEReG etc.), neuen Konkurrenzsituationen (Stichwort „Buchhaltungsfabriken“) und nicht zuletzt mit erweiterten Kundenanforderungen konfrontiert.

Diese umfangreichen Veränderungen sind eine große Herausforderung für die Organisation unserer Kanzleien. Es gilt die Qualität unserer Dienstleistungen nachhaltig sicherzustellen!

Wir, das Institut Österreichischer Steuerberater, haben dazu das „Handbuch zur Qualitätssicherungsrichtlinie für Steuerberater“ erstellt. Dieses gibt Ihnen ein Instrumentarium, mit dem Sie ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem in Ihrer Kanzlei etablieren können.

Weiters bieten wir nunmehr die Möglichkeit einer Zertifizierung für Steuerberatungskanzleien an. Voraussetzung dafür ist der Erwerb des Handbuchs und die Absolvierung von drei Webinaren, in denen Ihnen die Implementierung der Qualitätssicherungsrichtlinie vermittelt wird.

Im Anschluss daran bieten wir interessierten Kanzleien eine Ist-Analyse vor Ort durch einen Qualitätssicherungsberater an, der in weiterer Folge die Einführung der Qualitätssicherungsrichtlinie begleitet. Nach einer Auditierung durch das IÖS erhalten Sie ein Zertifikat, das Sie als qualitätsbewusste Kanzlei auszeichnet und bescheinigt, dass Sie qualitäts- und klientenorientiert arbeiten.

Hier finden Sie die Beschreibung und die Termine der Webinarreihe „Einführung der IÖS Qualitätssicherungsrichtlinie“.

Wir freuen uns auf Ihre verbindliche Anmeldung via Mail: office [at] ioes.at oder über den Button "anmelden" rechts oben neben der Veranstaltung. 

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

Dienstag, 27 September, 2022 - 17:00

Neue Wege der Mitarbeitergewinnung

Wie gewinnt man Profis, Einsteiger, Quereinsteiger, Generation Y, Millenials und die Gen Z?

  • Warum Sie IMMER Mitarbeiter suchen sollten.
  • Wieso die bestehenden Mitarbeiter – und damit Sie als Inhaber, Partner, Führungskraft –  so wichtig für die Gewinnung neuer Mitarbeiter sind.
  • Welche unterschiedlichen Methoden für die einzelnen Zielgruppen erfolgsversprechend sind.
  • Warum der Kern erfolgreicher Mitarbeitergewinnung die Branche revolutioniert.

Referent: StB Mag. Stefan Lami

Kostenbeitrag: EUR 25,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.

→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

Mittwoch, 21 September, 2022 - 17:00

Aufbau und Nutzen eines Qualitätsmanagement-Systems

  • Warum ist Qualitätsmanagement gerade jetzt von großer Bedeutung?
  • Was ist ein Qualitätsmanagement-System?
  • Aufbau und Inhalt der Qualitätssicherungsrichtlinie des IÖS
  • Umsetzung der Qualitätssicherungsrichtlinie in der Steuerberatungskanzlei

Referenten: 

  • Mag. Matthias Bayr
  • Hanspeter Prenner, MA

Kostenbeitrag: EUR 25,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.
→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

 

Donnerstag, 3 November, 2022 - 10:00 to Freitag, 4 November, 2022 - 17:00

Mitarbeiterführung – was wirklich funktioniert

Die Rahmenbedingungen auf dem Arbeitsmarkt haben sich drastisch geändert. Viele von uns haben in den letzten Monaten die Erfahrung gemacht, wie schwierig es derzeit ist, neue Mitarbeiter zu gewinnen. Genauso wichtig ist es jedoch, bestehende Mitarbeiter zu halten.​

Fachliche Fortbildung ist für unseren Berufsstand selbstverständlich, aber die Soft Skills sind mindestens genauso wichtig. Es ist nicht nur eine adäquate Bezahlung, die potenzielle Mitarbeiter dazu bringt, sich zu bewerben und bestehende Mitarbeiter davon abhält, sich anderweitig umzusehen. Mindestens genauso wichtig sind die Persönlichkeiten der Kanzleiinhaber, Partner und Teamleiter. Den Merksatz „Mitarbeiter entscheiden sich für Firmen und verlassen Chefs“ sollte man sich immer wieder in Erinnerung rufen. 

Aus diesen Gründen haben wir im Vorstand des Instituts Österreichischer Steuerberater beschlossen, den Schwerpunkt unserer Veranstaltungen im heurigen Jahr auf die Themen Mitarbeitergewinnung und -führung zu legen.

Wir laden Sie somit zum Seminar „Mitarbeiterführung – was wirklich funktioniert“ am 3. und 4. November 2022 in Krems ein. Die Details finden Sie hier

Referent: StB Mag. Stefan Lami

Ort: Steigenberger Hotel & Spa Krems

Preise: EUR 800,00 zzgl. USt für Mitglieder // EUR 950,00 zzgl. USt für Nichtmitglieder

Bei Anmeldung bis 30.08.2022 erhalten Sie einen Frühbucherbonus in Höhe von 10% des Seminarpreises.

Anmeldung: ausschließlich über die IÖS-Homepage

Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

 

Donnerstag, 10 März, 2022 - 17:00

Grundlagen des internationalen Steuerrechts

  • Das Verhältnis der Rechtsordnungen
  • Das österreichische Außensteuerrecht und der Einfluss der EU
  • Anwendung und Auslegung von DBAs
  • Abkommensrechtliche Verteilungsnormen
    • Für Aktiveinkünfte (Betriebsstätten, NSA, Freiberufler…)
    • Für Passiveinkünfte (Dividenden, Zinsen und Lizenzgebühren…)
  • Vermeidung von Doppelbesteuerung
    • Rechtsgrundlagen im innerstaatlichen Steuerrecht
    • Steuerfreistellung oder -anrechnung in den DBAs
  • Entlastung von Quellensteuern in- und outbound
  • Eine einfache Checkliste zur Lösung internationaler Steuerfälle

Referent: StB Prof. Dr. Stefan Bendlinger

Kostenbeitrag: EUR 25,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.

→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

 

Mittwoch, 26 Januar, 2022 - 17:00

Dieser Onlinevortrag ist bereits ausgebucht!

Geldwäscheprävention im Kanzleialltag

  • Was ist Geldwäsche (Definition StGB, WTBG 2017) und wie funktioniert Geldwäsche.
  • Warum müssen WT-Kanzleien Geldwäsche-Präventionsmaßnahmen setzen.
    • aktuelle Gesetzeslage
    • Ausarbeitungen KSW
  • Kommunikation von auffälligen Sachverhalten
    • innerhalb der Kanzlei
    • Meldung an die Geldwäschemeldestelle
  • Mögliche Verdachtsfälle im Kanzleialltag

Referent: WP/StB Mag. Stephan Schlager

Kostenbeitrag: EUR 25,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.

→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

 

Donnerstag, 18 November, 2021 - 17:00

Dieser Onlinevortrag ist bereits ausgebucht!

Immobilien – Aktuelles und praktische Tipps

  • Fruchtgenuss in ESt, USt und Gebühren
  • Steuerbefreiungen in der ImmoESt
  • Abfuhr und Korrektur der ImmoESt
  • Gewerblicher Grundstückshandel
  • Einlage und Einbringung von Immobilien

Referent: StB Dr. Christian Prodinger

Kostenbeitrag: EUR 25,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.

→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

 


Einführung der IÖS Qualitätssicherungsrichtlinie

Momentan sind viele Steuerberatungskanzleien gefordert, die tägliche Kanzleiarbeit in das digitale Zeitalter überzuleiten. Der Einsatz neuer Technologien bringt tiefgreifende Änderungen unserer Arbeitsprozesse mit sich. Damit einhergehend verändern sich auch die Anforderungen an unsere Mitarbeiter*innen, und es müssen die Prozesse zur Datenverarbeitung und -sicherheit überdacht und neu definiert werden. Gleichzeitig sind wir laufend mit neuen gesetzlichen Vorgaben (zB Geldwäscherichtlinie, WiEReG etc.), neuen Konkurrenzsituationen (Stichwort „Buchhaltungsfabriken“) und nicht zuletzt mit erweiterten Kundenanforderungen konfrontiert.

Diese umfangreichen Veränderungen sind eine große Herausforderung für die Organisation unserer Kanzleien. Es gilt die Qualität unserer Dienstleistungen nachhaltig sicherzustellen!

Wir, das Institut Österreichischer Steuerberater, haben dazu das „Handbuch zur Qualitätssicherungsrichtlinie für Steuerberater“ erstellt. Dieses gibt Ihnen ein Instrumentarium, mit dem Sie ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem in Ihrer Kanzlei etablieren können.

Weiters bieten wir nunmehr die Möglichkeit einer Zertifizierung für Steuerberatungskanzleien an. Voraussetzung dafür ist der Erwerb des Handbuchs und die Absolvierung von drei Webinaren, in denen Ihnen die Implementierung der Qualitätssicherungsrichtlinie vermittelt wird.

Im Anschluss daran bieten wir interessierten Kanzleien eine Ist-Analyse vor Ort durch einen Qualitätssicherungsberater an, der in weiterer Folge die Einführung der Qualitätssicherungsrichtlinie begleitet. Nach einer Auditierung durch das IÖS erhalten Sie ein Zertifikat, das Sie als qualitätsbewusste Kanzlei auszeichnet und bescheinigt, dass Sie qualitäts- und klientenorientiert arbeiten.

Hier finden Sie die Beschreibung und die Termine der Webinarreihe „Einführung der IÖS Qualitätssicherungsrichtlinie“.

Wir freuen uns auf Ihre verbindliche Anmeldung via Mail: office [at] ioes.at oder über den Button "anmelden" rechts oben neben der Veranstaltung. 

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

Mittwoch, 22 September, 2021 - 17:00

Virtuelle Währungssysteme: Praxiswissen, Funktion und Besteuerung von Bitcoin & Co

  • Was sind Kryptowährungen
  • Wie funktionieren sie?
  • Aufsichtsrechtliche Qualifikation
  • Geldwäsche
  • Krypto-Betrügereien
  • Praktische Anwendungen von Blockchain?
  • Kryptowährungen als Asset Class?
  • Steuerliche Behandlung 

Referenten: 

  • RA Dr. Georges Leser
  • StB Dr. Helmut Moritz LL.M.

Kostenbeitrag: EUR 25,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.
→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

 

Dienstag, 8 Juni, 2021 - 17:00

Homeoffice im In- und Ausland - alles rund um das Abgabenrecht

  • Homeoffice-Pauschale vom Arbeitgeber
  • Homeoffice-Pauschale versus Pendlerpauschale
  • Werbungskosten für den Arbeitnehmer
  • Homeoffice im Ausland
    • Änderung der Sozialversicherungszuständigkeit?
    • Welcher Staat darf besteuern?

Referentin: StB Mag. Monika Kunesch, LL.M.

Kostenbeitrag: EUR 25,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder (Zahlung ausschließlich per Kreditkarte möglich). Für Mitglieder des IÖS ist das Webinar kostenlos.
→ Wir haben durch die Anmeldung einen administrativen Aufwand, den wir durch Ihren Kostenbeitrag abdecken. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir diesen Kostenbeitrag nicht rückerstatten, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen können. Eine spätere Abmeldung von der Veranstaltung ist nicht möglich.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.

 

Donnerstag, 19 September, 2019 - 18:30

Informationsveranstaltung

Wie verteidige ich im Finanzstrafverfahren?

  • Die Betreuung ihres Mandanten im Verfahren, insbesondere die Vorbereitung auf die Beschuldigteneinvernahme und die mündliche Verhandlung
  • Beschuldigtenrechte im Verfahren
  • Strafpraxis/Milderungsgründe
  • Neuerungen aufgrund letzter Finanzstrafgesetz-Novelle
  • Stolpersteine bei der Selbstanzeige

Referent: StB Mag. Klaus Hübner

Ort: Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Saal 3+4
1120 Wien, Schönbrunner Straße 222-228

Kostenbeitrag: EUR 25,00 inkl. USt pro Teilnehmer für Nichtmitglieder
Barzahlung vor Ort! Sie erhalten eine Zahlungsbestätigung. Mitglieder des IÖS besuchen die Veranstaltung kostenlos.

Anschließend laden wir zum Buffet. Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme!

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Diese Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017 iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW.